Internationale Reinigungsfachmesse CMS 2017

 

Die Internationale Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen wird im September 2017 wieder die wichtigste europäische Reinigungsfachmesse des Jahres sein. Die CMS bietet eine qualitativ hochwertige Marketingplattform für neue Kontakte, Imagepflege und Geschäftspotentiale im internationalen Reinigungsmarkt.


Mit 377 Ausstellern aus 20 Ländern (CMS 2015) und einem einzigartigen Spektrum an Produkten, Systemen und Verfahren unterstreicht die CMS Berlin ihre Marktführerschaft und hat sich als

wichtiger Branchentreff im europäischen Reinigungsmarkt etabliert.


Besuchen Sie uns auf dem Stand der hyPool Handelsgruppe! Halle 3.2 Stand 112


Ab sofort erhältlich: Der Liquidator 2.0 der Firma Moerman!


Der Fensterwischer der randlos arbeitet! Die Aluminium Schiene mit seinen spitz auslaufenden Kunststoffenden bringt viele Vorteile mit sich!

- Fensterputzen leicht gemacht
- Sehr leichtgängig
- Reduziertes Nachreiben
- Überflüssige Detailarbeit sorgt für mehr Reichweite
- Zeitersparnis mit mehr als 25 %
- End Clips verhindern Beschädigungen jeglicher Art


Alle Produkte der Firma Moerman sind nach der EASE-Philosophie konzipiert.
Effizienz - Außergewöhnliche Resultate - Sicherheit - Ergonomie


Professionell Staubsaugen und Strom sparen?

Neue EU-Richtlinien für Staubsauger!

 

Das Label sieht vor, dass neue Staubsauger seit Ende 2014 nur noch maximal 1600 Watt verbrauchen dürfen. Bis 2017 soll die Höchstgrenze auf 900 Watt fallen. Gleichzeitig soll die Saugleistung aber nicht sinken und eine hohe Staubaufnahme gewährleistet bleiben. Das Label verfügt deshalb noch über zusätzliche Merkmale wie Teppich- oder Hartbodenreinigungsklasse. Der Durchschnittswert liegt laut EU-Kommission derzeit bei 1800 Watt.

 

Das überragende Kriterium ist die Staubemission, das zeigt an, wie viel Staub der Sauger beim Putzen wieder abgibt.

 

Bisherige Interpretation bei vielen Anwendern: Mehr Watt, mehr Sauberkeit.

Genau diese Schlussfolgerung ist falsch!

Denn allein die Energieeffizienz ist kein Kriterium, auch die Staubaufnahme muss stimmen, sonst wird länger gesaugt und die Energieeinsparung ist hinüber.

 

 

Hier Downloaden